Freitag, 15.08.2014

14 Tage !!!

So Heute sind die letzten 14 Tage angebrochen und die Aufregung zu Hause und auch bei mir steigt. Also nur noch zwei Wochen Zeit um sich von Familie und Freunden zu verabschieden!

Und deshalb ist wäre es wohl ein guter Rat, dass man noch etwas "Gemeinsames" mit der Familie plant. So kann man Zeit mit der Familie verbringen und vergisst die Aufregung um die immer näher rückende Abreise :)

Das "Gemeinsame Projekt" meiner Familie war der Bau eines Insektenhotels. Und wie es nicht anders zu erwarten war ist noch ein kleiner Unfall passiert. Beim Grundieren des Hauses ist mir ein Stein auf die Ferse gefallen … Aber außer einer heftigen Schürfwunde und jede Menge Aufregung ist nichts weiter passiert ;)

Also ein kleiner Rat für alle Austauschschüler:

Bitte seit etwas vorsichtiger bei der Auswahl der „Gemeinsamen Projekte“ :)