Mittwoch, 01.07.2015

My Last Day in the US

Heute also ist es soweit. Die Koffer sind gepackt. Mein Zimmer sowie das Badezimmer dass ich mit der Aunti geteilt habe geputzt und die ersten Abschiede bereits genommen. Meine Gastgeschwister und mein Gastvater sind bereits heute Morgen zu eine weiteren Sommercamp bzw. zur Arbeit aufgebrochen.

Die Letzten Tage habe ich mit meinen Freunden in Kinos, Restaurants und Down Town verbracht. Meine Gastfamilie und ich haben einige Ausflüge nach Penn´s LAnding zur „Tall Ship Show“ gemacht und das Nightlife einige Male miterlebt. Außerdem stand eine Philly Bus Tour mit dem Besuch des Planetariums, der Independence Hall sowie der Liberty Bell an. Meine Gastmutter überlegte sich einige wunderbare Ausflüge für meine letzten Tage, wir waren Schwimmen, beendeten unsere letzte Serie und schmiedeten Pläne wie wir die neue Staffel Walking Dead ab Oktober gemeinsam verfolgen könnten.

Für meinen Letzten Tag haben wir geplant noch ein letztes Mal nach Penn´s Landing zu fahren um Rollerskates zu fahren. Ich selbst habe nie gelernt Rollerskates zu fahren und meine Gastmutter ist seit gut 20 Jahren nicht mehr gefahren. Es hat ein bisschen gedauert sie dazu zu überreden aber schließlich gab sie sich mit der Drohung mich als Geist zu verfolgen sollte sie sich das Genick brechen zufrieden und jetzt machen wir uns auf den Weg um uns an einem neuen Abenteuer auszuprobieren!!

Thanks for being the best host mom Jess!! I´m going to miss you so much!