Sonntag, 26.04.2015

Sea Perch

Seit einigen Wochen nehme ich an einem Projekt unserer Schule teil. Einem Wettbewerb in Welchem man einen Unterwasserroboter anfertigen und diese dokumentieren soll. Heute fand der Abschluss des Wettbewerbs in den Poolräumen und Turnhalle der Drexel University statt. Alle teilnehmenden Schulen traten in verschiedenen Fertigkeiten welche die Roboter meistern sollten gegeneinander an.

Der erste Teil des Wettbewerbes bestand darin den Roboter durch verschiedene Reifen zu lenken, einen Gegenstand auf dem Boden des Schwimmbeckens aufzulesen und zum Startpunkt zurückzubringen. Der zweite Teil bestand darin verschiedene Gegenstände unter Wasser zu bewegen und durch ein sogenanntes Hydrophon (ein gerät durch welches man Geräusche unter Wasser aufnehmen kann) eine piepende Box auf eine Passende Station zu bringen. Der letzte praktische Teil bestand darin den Roboter eines anderen Teams aus einem Plastikgestell zu schieben ohne selbst das Gestell zu verlassen. Als theoretischen Teil des Wettbewerbes musste man den Juroren die Bauweise und aufgetretene Komplikationen während des Baues sowie Verbesserungsvorschläge vorstellen.

Unsere Schule gewann zwei zweite Plätze und einen ersten Platz.

GO LF!!!